Die große Freiheit mit Niesmann und Bischoff genießen

Gemacht für alle Urlaubsarten: Komfortabel, luxuriös, natur-verbunden und individuell soll die Tour im Reisemobil sein.

Über Luxus muss man nicht diskutieren. Luxus ist eine feste Größe. Und doch ist es eine ganz individuelle Maßeinheit. Für Hans-Georg Hoffmann und seine Frau Gabi liegt sie bei 8,80 Meter – so lang ist ihr Wohnmobil von Niesmann und Bischoff

Das Ehepaar Hoffmann blickt auf keine langjährige Camping-Erfahrung zurück. Nur vereinzelt war der mobile Urlaub angesagt und erst mit dem Ende des Berufslebens tauchte die Idee immer häufiger auf: „Besorgen wir uns doch ein Wohnmobil.“ Nach knapp einem Jahr Recherche landeten sie schließlich bei Niesmann und Bischoff – einem Hersteller von Reisemobilen der Premiumklasse. Das erste eigene Fahrzeug war dann ein Wohnmobil aus der Modellreihe Arto. Acht Meter lang. „Wir waren sehr zufrieden”, lautete das Fazit. Trotzdem stiegen die Hoffmanns nach gut zwei Jahren auf das Modell Flair um. Der neue Wagen misst nun eine Länge von 8,80 Metern und diese Größe war dann auch Kern einer intensiven Diskussion. „Das Fahrzeug hat schon respektable Ausmaße“, befand Gabi Hoffmann. Aber inzwischen sitzt sie ganz selbstverständlich hinter dem Steuer.

Mit Niesmann und Bischoff bestens ausgestattet

„Mehr Klasse“ ist einfach ein unschlagbarer Anreiz. Hans-Georg Hoffmann zählt die Vorteile auf, die das Ehepaar am „Flair“ überzeugt haben: Der Wagen verfügt über Einzelbetten, da gibt es abends keine Kletterpartien. Dusche und Toilette sind getrennt, obendrein ist noch eine Außendusche eingebaut – ganz pfiffig, wenn man mit einem Hund reist.  Automatikgetriebe und Heckantrieb erleichtern die Fahrt ebenso wie der größere 170-Liter-Tank mehr Reichweite erlaubt. Solarpaneelen auf dem Dach erzeugen den nötigen Strom für Fernseher, Herd, Kühlschrank und Gefrierfach. Eine Fußbodenheizung sorgt an kühlen Tagen für Komfort und ein 350 Liter Wassertank gibt bei den Reisen ausreichend Freiraum. Handtuchheizung und Zusatzbatterie sind das i-Tüpfelchen.

Nicht nur Design steht bei Niesmann und Bischoff im Vordergrund, auch Funktionaltät wird groß geschrieben.

Der Weg ist das Ziel

„Wir können fast eine Woche autark unterwegs sein“ und damit wird die Fahrt selbst zum Urlaubs-Erlebnis, sagt Hans-Georg Hoffmann.  Berücksichtigt wurde auch die Zuladung. Während der Hund nicht viel wiegt, bringen Golfausrüstung und E-Bikes schon ziemliches Gewicht auf die Waage. Über mangelnden Platz und Stauraum brauchen sich die Hoffmanns aber nicht beklagen.  „Wir können alles einladen, was wir gerne mitnehmen möchten“, freut sich das Ehepaar. Doch bei aller Großzügigkeit und Liebe zum Detail, die Luxusregel Nr. 1 lautet: „Nicht hetzen“. Dann macht das Caravaning mit 8,80 Metern nochmal doppelt so viel Spaß.

Über das Unternehmen

Die Niesmann und Bischoff GmbH gehört zu den führenden Anbietern von exklusiven Reisemobilen. Hauptsitz des Unternehmens und zugleich Standort der Herstellung ist Polch in Rheinland-Pfalz, wo derzeit 180 Mitarbeiter beschäftigt sind. Produziert werden gegenwärtig jährlich etwa 440 Luxus-Liner der Baureihen Arto und Flair. Jeder Luxusliner erfährt von Planung bis Endabnahme individuelle Wertschöpfung. Seit 1996 gehört Niesmann und Bischoff der Erwin Hymer Group an.

 

www.niesmann-bischoff.com

 

Schreibe einen Kommentar